Blonde Redhead: Lebenszeichen

blonde_redhead_2

Bedeckt hält sich das Trio aus New Yor City ja seit jeher. Drei Jahre sind seit dem letzten Album „23“, ja seit dem letzten wirklichen Lebenszeichen von BLONDE REDHEAD überhaupt ins Land gezogen. Anlässlich des Record Store Day (17.April 2010) hat 4AD nun eine limitierte 12“-Vinyl Compilation-EP namens „Fragments“ (BAD3X17) veröffentlicht, auf der sich neben Stücken von GANG GANG DANCE und ARIEL PINK‘S HAUNTED GRAFFITI eben auch ein neuer Track von BLONDE REDHEAD befindet. Dieser macht dem EP-Namen allerdings alle Ehre: “Not Getting There” ist als knapp zweiminütiges Song nur fragmentarischer Appetizer für das nächste Album. Wann das kommt ist – na klar! – derzeit völlig offen. Gut ist die Klangkost dennoch. [via]

Blonde Redhead – Not Getting There (“Fragments“: 4AD, 2010)

www.4ad.com | www.blonde-redhead.com

April 27, 2010 | Musikstreifzug
Tags: , ,