Monoton: Mono­ton­produkt 02 – Bizarr und brilliant

Monoton-Monotonprodukt02-Cover

Es gibt zahlreiche musikalische Projekte, die in den 1980er-Jahren ihrer Zeit voraus waren und heute, da die Zeit reif dafür scheint, von Liebhabern wieder aus der Versenkung geholt werden. Eines davon ist Monoton, das audio­künstlerische Experi­mentierfeld des öster­reichischen Künstlers Konrad Becker. Dessen Werk im Bereich elektronische Medien und digitale Netzwerke wurde über die Jahre mehrfach ausgezeichnet.

Monoton war Beckers Versuchslabor zur Erforschung von psychoaktiver Sound­programmierung und ihrer psychosozialen Kontext­ualisierung. Das Projekt vollzog übe die Jahre diverse Transfomationsprozesse. Die erste Veröffentlichung Monotonprodukt 02 enthält eine minimalistische, repetitive Musik, die mit ihren düsteren Stimmungen heute wie eine Vorhersage dessen anmutet, was dreißig Jahre später aus Richtung Modern Love, Blackest Ever Black und Konsorten kommen sollte.

Monotonprodukt 02 wurde 1980 in Eigenregie von Becker veröffentlicht. Die Neuauflage ist im September 2014 beim französischen Label Desire Records auf Vinyl erschienen (dsr114LP).

October 11, 2015 | Musikstreifzug
Tags: , ,