Quest For Fire: Feuersuche

[Quest For Fire: Feuersuche]

Ein ausgesprochen starkes Debüt legt das in Toronto, Kanada beheimatete Quartett QUEST FOR FIRE mit seinem selbstbetitelten Debütalbum auf Tee Pee vor.

Die Musik darauf versprüht eine latente 60s-Psych-Atmosphäre und ist, so finde ich, mit seinem erdigen, trippigen Sound gar nicht all zu weit von der düsteren Atmosphärik des „Doomsdayer‘s Holiday“-Album der GRAILS entfernt. Allerdings ist die Musik von QUEST FOR FIRE etwas sludgiger als die des Portland-Fünfers und auch nicht rein instrumental; ein sanft-nölig gehauchter Gesang verstärkt die Nebulösität der Gesamtwirkung.

Quest For Fire – Strange Waves (TeePee, 2009) [mp3]

Am Schlagzeug sitzt hier übrigens ex-CURSED-Drummer Mike Maxymuik.

Unbedingte Empfehlung!

November 9, 2009 | Musikstreifzug
Tags: , , ,