Aus der Hexenküche des neonazistischen Kulturbetriebs

satanusimhinterhof

Sie rappen und rocken in Teufels Namen, NS-Blackmetal-Music föhrt und feuert, dass den Teufel höchstselbst der Schwindel befällt. Während die NPD offen um neue Anhänger wirbt, zelebrieren rechte Bands in abgeschotteten Räumen. — „Satanus im Hinterhof“ ist ein interessantes, von Deutschlandfunk produziertes Feature über Neo-Nazismus und die Rolle von Musik dabei. Erstsendung: Freitag, 2. Januar 2009. 20.10 Uhr, Deutschlandfunk.

January 7, 2009 | Nebengeräusch
Tags: